Modern Jazz
34 - 05841721
Modern Jazz
34 - 05841721
album_14232035

STUDIO KONZERT [180g Vinyl LIMITED EDITION]

Merkliste
Zusammenfassung

STUDIO KONZERT heißt die audiophile Direct-To-2-Track vollanalog aufgenommene Konzert-Reihe, die seit Anfang 2013 in den Bauer Studios, Ludwigsburg produziert wird und als 180g Vinyl im hochwertigen Schlauchalbum-Artwork und in handnummerierter Limited Edition im Handel erhältlich ist.

STUDIO KONZERT: Das ist der große atmosphärische Studiosaal, der bereits zahlreiche Jazzgrößen zu Höchstleistungen inspirierte. Das ist die äußerste Konzentration der bis in die Fingerspitzen motivierten Künstler auf den besonderen Augenblick. Das ist ein aufmerksames und vom Zauber des Augenblicks gefesseltes Publikum. Denn nur so entstehen faszinierende Momente in einer einzigartigen Konzertumgebung.

STUDIO KONZERT: Das sind erfahrene Tonmeister, die die akustische Brillanz mithilfe hochwertigster Studiotechnik dirigieren: mit edlen Mikrofonen, analogen Effektgeräten sowie der transparenten, analogen Neve Konsole. Und unsere Studer A820 Bandmaschine zeichnet eine einmalige Analogaufnahme „direct-to-2-track“ auf.

Das 33. STUDIO KONZERT auf Vinyl: Ryan Carniaux Quintet feat. Rakalam Bob Moses

Bereits 2015 machte der Trompeter Ryan Carniaux als Sideman beim Studio Konzert mit Johannes Mössinger Bekanntschaft mit der einmaligen Atmosphäre und Klangqualität der Live-Aufnahmen. Die Tour mit der international bekannten Schlagzeug-Legende Rakalam Bob Moses im Sommer 2017 bot die Gelegenheit, ein eigenes Studio Konzert in größerer Besetzung zu spielen.

2017 veröffentlichten der Trompeter Ryan Carniaux und der Percussionist Rakalam Bob Moses ihre Duo-CD „Opportunity for Unity“. Während der Release-Tour des Duos kam den beiden die Idee, mit größerem Ensemble neue Musik in den Bauer Studios Ludwigsburg aufzunehmen.

Mit Plume am Saxofon, Mike Roelofs am Klavier, Demian Caboud am Bass und Samuel Dühsler am Schlagzeug erwartete den Tonmeister Adrian von Ripka ein großartiges Ensemble und die Herausforderung, zwei Schlagzeuge gleichzeitig direct-to-2-track aufzunehmen.

Entstanden ist ein Album in dem sich Meister der Improvisation mit verschiedenen kulturellen Hintergründen in einem modernen, melodischen Jazz präsentieren.

Besetzung:

Ryan Carniaux – trumpet

Rakalam Bob Moses – drums, percussion

Plume – alto saxophon

Mike Roelofs – grand piano

Demian Caboud – double bass

Samuel Dühsler – drums

Titel
  • Fatherhood
  • Beams of Light
  • Sometimes It Snows in April
  • Beyond the Horizon
  • Devotion