Blues
35 - 0855010
  • Interpret: Copeland, Shemekia
  • TT Art: CD
  • Best. Nr.: 0855010
  • EAN: 014551501022
  • Preis-Code: 113
  • VÖ: 19.08.2022
  • Label: Alligator
  • Genre: Blues
  • Hier geht`s zur Produktseite: https://in-akustik.de/de/musik-medien/album//done-come-too-far-0855010/?no_cache=1
album_50555943

Done Come Too Far

Merkliste
Zusammenfassung

„Done Come Too Far“ ist ein weiteres aufregendes Showcase von Shemekia Copeland. Ihre mitreißenden Vocals bringen die Hitze in eine ansteckende Reihe von muskulösen Rockern, stampfenden Blues, sumpfigem Soul und herzzerreißenden Balladen. Intensive, aktuelle neue Originale machen die meisten Tracks aus, und temperamentvolle Versionen von Songs von Ray Wylie Hubbard und ihrem Vater Johnny Copeland passen genau in den Mix.

Die Grammy-nominierte Blues-, Soul- und Americana-Sängerin wird weltweit für ihre trotzige Musik und ihre feurigen Darbietungen verehrt. Done Come Too Far setzt Shemekias fesselndes, klarsichtiges Zeugnis über unsere unruhige Welt fort und feiert gleichzeitig die Segnungen, die die Hoffnung am Leben erhalten. Das Album wurde wieder von Will Kimbrough produziert, und zu einer All-Star-Besetzung gehören das Slide-Gitarren-Genie Sonny Landreth, die Hill-Country-Blues-Größe Cedric Burnside und der Hi-Rhythm-Section-Organist Charles Hodges.

Shemekia hatte in den letzten 20 Jahren weltweit Tausende von Auftritten auf Festivals, in Clubs und Kunstzentren.

Titel
  • Too Far To Be Gone
  • Pink Turns To Red
  • The Talk
  • Gullah Geechee
  • Why Why Why
  • Fried Catfish And Bibles
  • Done Come Too Far
  • Barefoot In Heaven
  • Fell In Love With A Honky
  • The Dolls Are Sleeping
  • Dumb It Down
  • Nobody But You