Zigeunermusik/ Sinti
34 - 05841631
Zigeunermusik/ Sinti
34 - 05841631
album_8091383

STUDIO KONZERT [180g Vinyl LIMITED EDITION]

  • Interpret: Foaie Verde
  • TT Art: LP Audiophile
  • Spezialität: Audiophile LP (Vinyl)
  • Best. Nr.: 05841631
  • VÖ: 18.08.2017
  • Label: Neuklang
  • Genre: Zigeunermusik/ Sinti
Merkliste
Zusammenfassung

STUDIO KONZERT heißt die audiophile Direct-To-2-Track vollanalog aufgenommene Konzert-Reihe, die seit Anfang 2013 in den Bauer Studios, Ludwigsburg produziert wird und als 180g Vinyl im hochwertigen Schlauchalbum-Artwork und in handnummerierter Limited Edition im Handel erhältlich ist.

STUDIO KONZERT: Das ist der große atmosphärische Studiosaal, der bereits zahlreiche Jazzgrößen zu Höchstleistungen inspirierte. Das ist die äußerste Konzentration der bis in die Fingerspitzen motivierten Künstler auf den besonderen Augenblick. Das ist ein aufmerksames und vom Zauber des Augenblicks gefesseltes Publikum. Denn nur so entstehen faszinierende Momente in einer einzigartigen Konzertumgebung.

STUDIO KONZERT: Das sind erfahrene Tonmeister mit jazzaffinen Ohren, die die akustische Brillanz mithilfe hochwertigster Studiotechnik dirigieren: mit edlen Mikrofonen, analogen Effektgeräten sowie der transparenten, analogen Neve Konsole. Und unsere Studer A 820 Bandmaschine zeichnet eine einmalige Analogaufnahme direct-to-2-track auf.

Foaie Verde bedeutet auf Rumänisch „Grünes Blatt“, ist aber auch ein Ausruf der Verzückung, der Betroffenheit oder des Erstaunens. Beides beschreibt dieses Studio Konzert mehr als treffend: Lebendig, kraftvoll und voller Emotionen.

Musikalisch auf höchstem Niveau, alle Facetten des musikalischen Ausdrucks auslotend, so zieht Foaie Verde die Zuhörer in einen ekstatischen Taumel aus Tönen und Klängen, die man wie gespeicherte Sonnenenergie mit sich tragen wird. An dem Abend zeigten die Musiker eine enorme Bandbreite an Tempi, Rhythmen und Klangfarben. Zum einen die komplizierten, rasend schnellen, jedoch immer präzisen Melodieläufe der beiden Geiger Sebastian Klein und Felix Borel, dann wieder das schunkelnde Bajan von Vladimir Trenin. Für das rhythmische und harmonische Grundgerüst sorgten nicht weniger präzise und enthusiastisch

Frank Wekenmann an der Gitarre und Veit Hübner am Bass. Die Sängerin Katalin Horváth interpretierte die traditionellen Melodien äußerst stilecht und brachte mit ihren Erzählungen dem Publikum den Inhalt der Lieder näher. Feurig temperamentvoll, elegisch oder melancholisch. In höchster, audiophiler Klangqualität bildet die Schallplatte diesen besonderen Abend zur Vollkommenheit ab. Wie üblich, als pur Analog 180-Gramm Vinyl.

Titel
  • Tutti Frutti
  • Mademoiselle de Bucarest
  • Sirba Pompierilor
  • A Devla
  • Hora Lui Caliu
  • Suita Instrumentala
  • Pava
  • Muiere Muiere
  • Turceasca
  • Marjanja