Pop international
35 - 0366055
  • Interpret: Jazzchor Freiburg
  • TT Art: CD
  • Best. Nr.: 0366055
  • EAN: 4260075860558
  • Preis-Code: 113
  • VÖ: 13.07.2012
  • Label: Jazzhaus Records
  • Genre: Pop international
  • Hier geht`s zur Produktseite: https://in-akustik.de/de/musik-medien/album//a-cappella-0366055/?no_cache=1
album_1895228

A Cappella

Merkliste
Zusammenfassung

Der Jazzchor Freiburg hat es in den zwei Jahrzehnten seines Bestehens immer verstanden, sein Publikum im In- und Ausland zu begeistern, die Juries internationaler Wettbewerbe zu überzeugen und renommierte Solisten für Kooperationen zu gewinnen. All dies tat der Chor unter der Leitung seines Gründers Bertrand Gröger stets erfolgreich - und in Begleitung seiner Band: die perfekte Balance aus Chorgesang und instrumentaler Rhythmusgruppe war und ist das Markenzeichen des Jazzchor Freiburg.

Nun legt der renommierte Chor erstmals eine reine a-cappella-CD vor. In 11 maßgeschneiderten Arrangements stellt der Jazzchor Freiburg auf A Cappella seine stilistische Vielfalt und seinen legendären drive auch in der Königsdisziplin des Chorgesangs unter Beweis.

Swing, Latin, Ethno, Funk, Singer-Songwriter-Pop und der kaum zu definierende Grenzbereich von U- und E-Musik: unter der Leitung seines Gründers Bertrand Gröger breitet der Jazzchor Freiburg auch a cappella ein Repertoire aus, das in der deutschen Chorlandschaft seinesgleichen sucht.

Ausgesuchte Solisten gehören seit jeher zum Konzept - für A Cappella konnte der Jazzchor Freiburg einige namhafte Sänger verpflichten. Die Norwegerin Torun Eriksen, dem Chor durch zahlreiche gemeinsame Tourneen verbunden, ist ebenso vertreten wie Larry Browne von Les Voice Messengers und Scat-Legende Norbert Gottschalk.

Julian Knörzer, bekannt durch seine Gruppen Acoustic Instinct und Unduzo, ist langjähriges Jazzchor-Mitglied, sein im besten Sinne virtuoses Beatboxing verhilft dem Jazzchor Freiburg auf dieser CD zu swingenden und groovenden Höhepunkten.

Als Produzent konnte Jens Johansen gewonnen werden. Der Leiter des dänischen Erfolgschores Vocal Line gilt als Garant für einen frischen, präzisen und dabei natürlichen Chorklang.

Schon im Opener - Kirby Shaws programmatischem Klassiker A Cappella - lässt der Chor keinen Zweifel daran, dass hier kein überproduziertes Stück Retortenmusik auf den Hörer losgelassen werden soll, die furiose Energie, mit der der Jazzchor Freiburg sein Live-Publikum in den Bann zieht, findet sich zum Glück auch in diesen Aufnahmen wieder.

Titel
  • A Cappella
  • Magalenha
  • In Person
  • A May Song
  • Shiny Stockings
  • African Call
  • Cute
  • Not Like This
  • La Muerte Del Angel
  • Happy Birthday
  • Goodnight