Blues
34 - 0687432
  • Interpret: Lyytinen, Erja
  • TT Art: LP Audiophile
  • Spezialität: Audiophile LP (Vinyl)
  • Best. Nr.: 0687432
  • EAN: 6417138687432
  • Preis-Code: 120
  • VÖ: 07.10.2022
  • Label: Tuohi Records
  • Genre: Blues
  • Hier geht`s zur Produktseite: https://in-akustik.de/de/musik-medien/album//waiting-for-the-daylight-180g-vinyl-0687432/?no_cache=1
album_50986141

Waiting For The Daylight (180g Vinyl)

  • Interpret: Lyytinen, Erja
  • TT Art: LP Audiophile
  • Spezialität: Audiophile LP (Vinyl)
  • Best. Nr.: 0687432
  • EAN: 6417138687432
  • Preis-Code: 120
  • VÖ: 07.10.2022
  • Label: Tuohi Records
  • Genre: Blues
Merkliste
Zusammenfassung

Die mit dem European Blues Award ausgezeichnete Gitarristin Erja Lyytinen kehrt mit ihrem neuen Studioalbum „Waiting For The Daylight“ zurück.

„The Queen of the Slide Guitar“ begann während der Lockdown-Ära mit der Arbeit an ihrem neuen Studioalbum. „Ich habe während der Pandemie angefangen, Songs zu schreiben, und habe viele Gefühle in die Songs gesteckt, die ich in den letzten zwei Jahren hatte. Ich habe das Gefühl, dass das neue Songmaterial ziemlich einzigartig und anders ist als die vorherigen“, sagte Erja.

„Waiting For The Daylight“ wurde zwischen dem hektischen Tourplan der Künstlerin in einer Zeit aufgenommen, in der Lyytinen auf dem ganzen Kontinent aufgetreten ist und ihr Debüt in so fernen Ländern wie Algerien gegeben hat. „In gewisser Weise war dies wahrscheinlich mein einfachstes Album. Ich hatte viel Vorproduktion gemacht, bevor wir ins Studio gingen. Allerdings nahm ich mir Zeit, konzentrierte mich auf die Arbeit an den Overdubs in meinem eigenen Studio und verbrachte dort viele Stunden. Das war sehr hart, aber eine coole Zeit und ich muss sagen, dass ich mit den Ergebnissen noch nie so zufrieden war wie jetzt“, erklärt Lyytinen.

Für dieses Angebot erklärt Lyytinen, dass sie ein „Bandalbum“ machen wollte. „Mein Schlagzeuger Iiro Laitinen und mein Bassist Tatu Back machen einen fantastischen Job. Wir haben die Songs oft geübt, bevor wir ins Studio gingen, was man auf den Tracks wirklich hören kann. Mein langjähriger Keyboarder Harri Taittonen kam auf dem Album hinzu, das war ein echter Leckerbissen“, sagt sie. „Ich wollte ein Gitarrenalbum machen, mit vielen Gitarrensoli und interessanten Gitarrenparts und natürlich viel Slide-Gitarre. In einigen der Songs habe ich über zwanzig verschiedene Gitarrentracks gespielt, und das ganze Album klingt riesig.“

Titel
  • Bad Seed
  • Last Girl
  • Run Away
  • Waiting For The Daylight
  • Never Really Had You
  • Diamonds On The Road
  • You Talk Dirty
  • Love Bites
  • The End Of Music