Modern Jazz
34 - 05841871
Modern Jazz
34 - 05841871
album_13509748

STUDIO KONZERT [180g Vinyl LIMITED EDITION]

Merkliste
Zusammenfassung

STUDIO KONZERT heißt die audiophile Direct-To-2-Track vollanalog aufgenommene Konzert-Reihe, die seit Anfang 2013 in den Bauer Studios, Ludwigsburg produziert wird und als 180g Vinyl im hochwertigen Schlauchalbum-Artwork und in handnummerierter Limited Edition im Handel erhältlich ist.

STUDIO KONZERT: Das ist der große atmosphärische Studiosaal, der bereits zahlreiche Jazzgrößen zu Höchstleistungen inspirierte. Das ist die äußerste Konzentration der bis in die Fingerspitzen motivierten Künstler auf den besonderen Augenblick. Das ist ein aufmerksames und vom Zauber des Augenblicks gefesseltes Publikum. Denn nur so entstehen faszinierende Momente in einer einzigartigen Konzertumgebung.

STUDIO KONZERT: Das sind erfahrene Tonmeister, die die akustische Brillanz mithilfe hochwertigster Studiotechnik dirigieren: mit edlen Mikrofonen, analogen Effektgeräten sowie der transparenten, analogen Neve Konsole. Und unsere Studer A 820 Bandmaschine zeichnet eine einmalige Analogaufnahme „direct-to-2-track“ auf.

STUDIO KONZERT auf Vinyl: TOBIAS MEINHART FEAT. INGRID JENSEN

Das JazzThing Magazin bezeichnet ihn als „eines der grössten deutschen Talente am Tenorsaxophon“ (9/13).

Für seine „Natural Perception“ Tour Ende 2015 entschloss sich Tobias Meinhart, der seit 2010 in New York lebt, spontan für ein Studio Konzert und Livemitschnitt in bester Studio Atmosphäre. Das Thema bezieht sich auf die spirituelle Kraft von Musik die entsteht, wenn alle Musiker ohne mentale Hindernisse musizieren. Diesen ‚Flow’ möglichst oft zu erreichen hat sich die Working-Band um Tobias Meinhart zum Ziel gesetzt. Am Bass spielt Phil Donkin, gefragter Sideman ua. von Kurt Rosenwinkel oder Dhaffer Youssef. Der junge Jesse Simpson aus San Francisco treibt die Band am Schlagzeug und der Spanier Yago Vazquez sitzt am Flügel und Fender Rhodes. Für dieses Projekt kommt auch Tobias’ langjährige Mentorin Ingrid Jensen an der Trompete zur Band hinzu. Bekannt geworden vor allem durch ihre Arbeit mit dem Maria Schneider Orchestra ist sie immer wieder in den Top 5 der jährlichen Downbeat Critics Polls zu sehen.

Die Musik des Quintetts ist cool, entspannt und überzeugend Auf diesem Album hört man ein Band, die viel gespielt hat und daher keine Scheu davor hat, Risiken einzugehen, an diesem Abend besonders inspiriert vom aufgeschlossenen Publikum und der einmaligen Studioatmoshpäre Tonmeister Johannes Wohlleben sorgte wieder für den exzellenten, analogen Klang.

Titel
  • Chord
  • Leaves
  • Can't Say Enough
  • Dark Eyes of Tomorrow
  • Fighting Your Fears