Blues
34 - 0622083
  • Interpret: Neal, Kenny
  • TT Art: LP Audiophile
  • Spezialität: Audiophile LP (Vinyl)
  • Best. Nr.: 0622083
  • EAN: 710347208310
  • Preis-Code: 137
  • VÖ: 27.05.2022
  • Label: Ruf Records
  • Genre: Blues
  • Hier geht`s zur Produktseite: https://in-akustik.de/de/musik-medien/album//straight-from-the-heart-180g-vinyl-0622083/?no_cache=1
album_49025023

Straight From The Heart (180g Vinyl)

  • Interpret: Neal, Kenny
  • TT Art: LP Audiophile
  • Spezialität: Audiophile LP (Vinyl)
  • Best. Nr.: 0622083
  • EAN: 710347208310
  • Preis-Code: 137
  • VÖ: 27.05.2022
  • Label: Ruf Records
  • Genre: Blues
Merkliste
Zusammenfassung

Da unten in Louisiana machen sie es anders. Die musikalischen Giganten des Bundesstaats im tiefen Süden der USA hatten immer schon ihr ureigenes Rezept für amerikanische Rootsmusik: gewürzt mit Jazz, eingelegt in Swampblues und von jedem Künstler, der sie performt, immer ein bisschen anders gekocht.

„Das ist das erste Album, das ich jemals in meiner angestammten Umgebung aufgenommen habe, und es kam wirklich direkt aus meinem Herzen“, sagt Neal, der in seinen eigenen Brookstown Recording Studios mit einem Spitzenteam von lokalen Musikern aufnahm und auch als Produzent fungierte. „All die Traditionslinien des Blues fließen hier zusammen und werden eins.“

Wenn es ein Leitkonzept bei den elf Songs von „Straight From The Heart“ gibt, ist es Neals Mission, das Rad seines Lebens zurückzudrehen und den Spirit der Musik so zu kanalisieren, dass sie klingt wie auf dem Plattenspieler seiner Familie in den frühen Jahren.

Man kann „Straight From The Heart“ anhören, dass Neal viel unterwegs gewesen ist, sein neues Album ist in jeglicher Hinsicht eine Rückkehr nach Hause. Neben seinen Kumpels aus Baton Rouge stießen im Studio auch einige Special Guests dazu, was Neals Standing in der Szene verdeutlicht, darunter die hoch gehandelte Bluessensation Christone „Kingfish“ Ingram, der bei „Mount Up On The Wings Of The King“ als Co-Autor fungierte und Gitarre spielte, die Pop-Größe Tito Jackson auf „Two Timing“ und Rockin’ Dopsie Junior & The Zydeco Twisters bei zwei Songs. Auf „Two Timing“ kann man zudem Neals höchst talentierte Tochter Syreeta hören, wie sie den Song mit ihrem Gesang zum Abschluss bringt.

„Es war wie ein Familientreffen“, sagt Neal zu den entspannten Sessions. „Es war großartig, weil ich all die Musiker dabei hatte, die nach mir hier in Baton Rouge groß geworden sind. Und in meinem eigenen Studio zu sein und sich keine Gedanken über die Zeit machen zu müssen.“

Angesichts einer derart offenherzigen Platte ist es unmöglich, sich nicht erkenntlich zu zeigen. Und während die Welt wieder aufmacht und Kenny Neal seinen vertrauten Lebensraum „on the road“ umarmt, wird diese Louisiana-Ikone ein bisschen von dem Spirit von Baton Rouge auf jede Bühne bringen, die er betritt. „Es kostet nichts, ein wenig Liebe und ein wenig Respekt zu teilen“, sagt er. „Und wir können alle über uns hinauswachsen …“.

Titel
  • Blues Keep Chasing Me
  • Mount Up On The Wings Of The King Feat. Christone "Kingfish" Ingram
  • I'll Play The Blues For You
  • Two Timing Feat. Tito Jackson
  • Louise Ana Feat. Rockin' Dopsie Jr And The Zydeco Twister
  • It Don't Cost Nothing
  • Bon Temps Rouler Feat. Rockin' Dopsie Jr And The Zydeco Twister
  • It's Been So Long
  • Someone Somewhere
  • I Got To Tell Somebody