Singer / Songwriter
11 - 03721021
Singer / Songwriter
11 - 03721021
album_38571746

Spirit Tree (LP)

Merkliste
Zusammenfassung

Letztes Jahr, als die Pandemie die ganze Welt und die gesamte Bevölkerung in Isolation versetzte, fühlte sich Kira Skov gezwungen, durch ihre Musik Kontakt aufzunehmen. Und so tat die dänische Sängerin und Songwriterin genau das und nahm Kontakt zu Sängern und Instrumentalisten auf, mit denen sie in der Vergangenheit zusammengearbeitet hatte, sowie zu anderen, die sie von weitem bewundert hatte. Ein neues Projekt wurde geboren und trotz der manchmal großen geografischen Entfernungen zwischen den Musikern machten sie sich gemeinsam auf den Weg, um in einer ansonsten bedeutungslosen Zeit nach Bedeutung zu suchen und diese zu schmieden.

Das ehrgeizige Unternehmen war ein Erfolg, und alle kamen an Bord. Das kraftvolle Duettalbum ist jetzt zur Veröffentlichung bereit und enthält wunderbar persönliche Beiträge von bekannten und frischen musikalischen Persönlichkeiten wie Jenny Wilson, Mark Lanegan, Bonnie „Prinz“ Billy, John Parish, Bill Callahan und Lionel Liminana sowie Mette Lindberg, Marie Fisker, Stine Grøn und Stehen Jørgensen.

"Das Album entstand durch einen musikalischen Austausch - in dem Sinne, dass ich die Songs als Audiodateien an die Leute geschickt habe, wobei die verschiedenen Gäste im Laufe der Zeit Gesang hinzugefügt haben. "Die Bodenbänder wurden alle live in Kopenhagen aufgenommen. Ich bin sehr froh, dass alle mitmachen wollten“, teilt Kira mit.

Die dänische Sängerin, die in ihrer musikalisch vielfältigen 20-jährigen Karriere ein großes und loyales Publikum in ihrem Heimatland aufgebaut hat, schätzt die Zusammenarbeit in ihrer Musik. Sie hat bereits unter anderem mit Bonnie "Prince" Billy, Tricky, Lenny Kaye und Trentemøller zusammengearbeitet, aber bisher noch nie ein so musikalisch gemeinschaftliches Album wie diese neue Duettsammlung mit dem Titel SPIRIT TREE gepflegt.

„Es gibt ein gemeinsames Thema auf der Platte, das sich sowohl klanglich als auch thematisch manifestiert. In gewisser Weise ist es ein Stammbaum, in dem ich mit einigen Menschen zusammenarbeite, die mich und meine Musik im Laufe der Jahre geprägt haben. Die Pandemie hat mich darüber nachdenken lassen, was für uns am wichtigsten ist… was verbindet uns, wenn wir alle gezwungen sind, allein zu sein. Diese Songs sind in diesem Sinne geschrieben “, sagt sie.

Zu dieser Aufnahme gesellt sich Kira erneut zu der Band, die in den letzten Jahren auf ihren Alben und Tourneen ständig präsent war: Silas Tinglef am Schlagzeug und an der Gitarre, Anders „AC“ Christensen an Bass und Klavier, Oliver Hoiness an der Gitarre und Keys, Maria Jagd an der Violine und die Bandleaderin und Songwriterin selbst am Gesang und an der Gitarre. Die Songs wurden im STC Studio von Mads Møldgård aufgenommen, wobei Kira Skov und Silas Tinglef gemeinsam produzierten.

Titel
  • We Won't Go Quietly (Skov, Kira; Billy, Bonnie "Prince")
  • In The End (Skov, Kira; Jørgensen, Steen)
  • Dusty Kate (Skov, Kira; Lindberg, Mette)
  • Idea of Love (Skov, Kira; Lanegan, Mark)
  • Pick Me Up (Skov, Kira; Grøn, Stine)
  • Tidal Heart (Skov, Kira; Fisker, Marie)
  • Horses (Skov, Kira; Wilson, Jenny; Parish, John)
  • Love is a Force (Skov, Kira; Callahan, Bill; Grøn, Stine)
  • Some Kind of Lovers (Skov, Kira; Billy, Bonnie "Prince")
  • Deep Poetry (Skov, Kira; Limiñana, Lionel)
  • Lenny's Theme (Skov, Kira; Kaye, Lenny)