Vocal Jazz
34 - 05841861
Vocal Jazz
34 - 05841861
album_12934158

STUDIO KONZERT [180g Vinyl LIMITED EDITION]

  • Interpret: Trummer, Olivia
  • TT Art: LP Audiophile
  • Spezialität: Audiophile LP (Vinyl)
  • Best. Nr.: 05841861
  • VÖ: 15.06.2018
  • Label: Neuklang
  • Genre: Vocal Jazz
Merkliste
Zusammenfassung

STUDIO KONZERT heißt die audiophile Direct-To-2-Track vollanalog aufgenommene Konzert-Reihe, die seit Anfang 2013 in den Bauer Studios, Ludwigsburg produziert wird und als 180g Vinyl im hochwertigen Schlauchalbum-Artwork und in handnummerierter Limited Edition im Handel erhältlich ist.

STUDIO KONZERT: Das ist der große atmosphärische Studiosaal, der bereits zahlreiche Jazzgrößen zu Höchstleistungen inspirierte. Das ist die äußerste Konzentration der bis in die Fingerspitzen motivierten Künstler auf den besonderen Augenblick. Das ist ein aufmerksames und vom Zauber des Augenblicks gefesseltes Publikum. Denn nur so entstehen faszinierende Momente in einer einzigartigen Konzertumgebung.

STUDIO KONZERT: Das sind erfahrene Tonmeister, die die akustische Brillanz mithilfe hochwertigster Studiotechnik dirigieren: mit edlen Mikrofonen, analogen Effektgeräten sowie der transparenten, analogen Neve Konsole. Und unsere Studer A 820 Bandmaschine zeichnet eine einmalige Analogaufnahme „direct-to-2-track“ auf.

Das 30. STUDIO KONZERT auf Vinyl: OLIVIA TRUMMER

Auf Olivia Trummers 7. Album gibt es tatsächlich "Olivia Trummer pur" zu hören: Im Rahmen der „Studio Konzert“- Reihe gab sie in den Ludwigsburger Bauer Studios im November 2017 ein Solokonzert an Flügel, Gesang und Fender Rhodes, das live mitgeschnitten wurde. Ein mutiger Schritt, denn bei einem Live-Soloalbum gibt es wirklich kein Netz und keinen doppelten Boden. Aber den braucht sie auch nicht: In diesem Konzert läuft Olivia Trummer zu musikalischer Hochform auf. Sie spielt und singt inspiriert und ausdrucksstark keinen Ton zu viel oder zu wenig. Ihr erstes Solo-Album wirkt locker und selbstbewusst zugleich und lässt hoffen, dass viele weitere Solo-Alben folgen werden.

Der rote Faden dieses Albums sind Songs, teils wie gewohnt aus eigener Feder, aber auch in Form von Interpretationen einiger bekannter Pop-Songs und Jazz-Standards. Auf Seite A der Platte begleitet Olivia Trummer sich ausschließlich am Flügel, dessen Brillanz den klaren Klang ihrer Stimme wunderbar trägt. Auf Seite B verschmilzt ihr Gesang dagegen geradezu mit den geheimnisvoll schillernden Bässen des Fender Rhodes.

Sämtliche Arrangements auf dem Album sind elegant, stimmig und wohlgeformt, ohne dabei den Raum für Spontaneität zu verlieren. Erfrischend, wie Olivia Trummer beispielsweise Stevie Wonders „You are the Sunshine of my Life“ als Interpretin in etwas Neues, Eigenes verwandelt. Magisch, welche Tiefe die bereits auf einem früheren Album veröffentlichten Eigenkompositionen „Sharing my Heart“ und „Fly Now“ nun in der reduzierten Solo-Fassung ausstrahlen. Mitreißend, wie Olivia Trummer sich in ihrer Version von „Nature Boy“ gesanglich verausgabt und gleichzeitig erdig groovende Basslinien auf dem Fender Rhodes spielt. Einen besonderen Moment zum Schluss des Albums bildet die Interpretation zweier Stücke aus Claude Debussys Suite „Children's corner“ - unkonventionell dargeboten am Fender Rhodes und mit Gesang.

Mit den Ludwigsburger Bauer Studios verbindet Olivia Trummer mittlerweile eine über 10-jährige, fruchtbare Zusammenarbeit. Man hört dem hier entstandenen Album das über die Jahre gewachsene Vertrauen deutlich an. Mit hochwertigsten Mikrophonen analog aufgenommen und live von Philipp Heck gemischt wird dieses Album zum ganz großen Hörerlebnis - und zu einem kleinen Gesamtkunstwerk.

Titel
  • You Are the Sunshine of My Life
  • Close to You
  • They Can't Take That Away form Me
  • Embracing
  • Fly Now
  • Sharing My Heart
  • Gotta Miss Someone
  • Nature Boy
  • Little Shepherd
  • Jimbo's Lullaby