Blues
35 - 0621222
  • Interpret: Various
  • TT Art: CD
  • Best. Nr.: 0621222
  • EAN: 710347122227
  • Preis-Code: 113
  • VÖ: 13.11.2015
  • Label: Ruf Records
  • Genre: Blues
  • Hier geht`s zur Produktseite: https://in-akustik.de/de/musik-medien/album//blues-harp-woman-0621222/?no_cache=1
album_3340938

Blues Harp Woman

  • Interpret: Various
  • TT Art: CD
  • Best. Nr.: 0621222
  • EAN: 710347122227
  • Preis-Code: 113
  • VÖ: 13.11.2015
  • Label: Ruf Records
  • Genre: Blues
Merkliste
Zusammenfassung

Big Mama Thornton hat dieses Album zu verantworten. Ich spielte einen ihrer Songs in meiner Radioshow, hörte dabei ein schönes Blues Harp-Solo und schaute daraufhin im Covertext nach, wer es spielte. Es war Big Mama! Das war das erste Mal, soweit ich mich erinnern kann, dass ich eine Frau Blues Harp spielen hörte. Ich fragte mich, ob es noch andere Frauen gab, die Blues Harp spielten und warum sie nahezu unbekannt sind. Also begab ich mich auf die Suche. Irgendwann fand ich andere, dann noch mehr. Das inspirierte mich dazu eine Website dafür zu erstellen. Als ich darüber mit einem Freund sprach und er hermonica statt harmonica sagte, rief ich nur Das ist der Name für die Website!

So wurde hermonicas.com ins Leben gerufen und zur ultimativen Seite über weibliche Blues Harp-Spieler, wie es Adam Gussow ausdrückte. Wir entdeckten und kontaktierten beinahe 200 Musikerinnen weltweit. Es gab einige Gespräche darüber, ein Album zusammenzustellen. Soweit wir wissen, hat das zuvor noch nie jemand gemacht. Ein Freund, der selbst auch ein Label besitzt, schlug schließlich vor, dass ich es mit Ruf Records versuche und (Gott segne ihn) Tom Ruf sagte zu, das Projekt zu unterstützen.

Es hat ein paar Jahre gedauert und zahlreiche Hindernisse mussten bewältigt werden, (mit mehr als 30 Künstlern zu arbeiten kann ziemlich kompliziert sein) aber endlich ist das Album fertig und bereit ein einzigartiger Teil der Musikgeschichte zu werden; der erste Blues Harmonica-Sampler von Frauen, der je gemacht wurde!

Ich hoffe, dieses Album wird ein wenig Licht in dieses schwarze Loch des Blues-Universums bringen. Es beweist, dass Frauen, wie auch bei anderen Instrumenten, den Männern an der Blues Harp in nichts nachstehen. Vielleicht wird es helfen ihnen die Aufmerksamkeit zu bringen, die sie verdienen. Ich bin glücklich, Teil dieses Projekts gewesen zu sein.

Norman Davis Producer/host: The Juke Joint (Facebook) and Midnight Flyer (midnightflyerblues.com)

Titel
  • Harmonica Girl (Rangell, Paula)
  • Roadmaster (Perry, Roxy)
  • Heavy Water (Stacy Jones Band)
  • Down Home Shakedown (Thornton, Big Mama)
  • 32-20 Blues (Hyde, Lynnann)
  • Down To The Hollow (Hamlin, Trina)
  • Stop! Wait A Minute (Tracy K)
  • One More Lie (Lynne, Teresa T-Bird)
  • Naughty Girl (Octavia)
  • Why You So Mean To Me (Baloun, Kat)
  • Ain't Easy (Kohnen, Beth)
  • Stuck On You (Gillman, Jane)
  • Mechanical Beast (Moon, Zola)
  • Please Call Daddy (Phifer, Mattie)
  • Sadder Than Sad (Gosper, Dorothy Jane DJ)
  • Cash Is King (Kerr, Jenny)
  • Blues Got Me (Arena, Cheryl)
  • Lookin' Good (Raines, Annie)
  • He's Gone (Turner, Marion)
  • Meet Me Where They Play The Blues (Leonino, Terry)
  • Crazy Maisie (Dixon, Dana)
  • Everbody's Dancing (Kossowska, Beata)
  • Take The Lead (Fromewick, Jill)
  • Never Leave Me Home (Redlin, Diana)
  • Summertime (Berthon, Christelle)
  • Hit The Road (Rudin, Judy)
  • Doctor C (Doctor C)
  • Rikers Island (Coyote, Maria)
  • Fast Food Mama (Merritt, Jackie)
  • Bring It On Home (To Me) (Big Nancy)
  • Rhonda Alla Blue (Rucker, Rhonda)