Modern Jazz
34 - 05842001
Modern Jazz
34 - 05842001
album_14268432

STUDIO KONZERT Jubilee Edition 2013 - 2018 [180g Vinyl LTD.]

  • Interpret: Various
  • TT Art: LP Audiophile
  • Spezialität: Audiophile LP (Vinyl)
  • Best. Nr.: 05842001
  • VÖ: 21.09.2018
  • Label: Neuklang
  • Genre: Modern Jazz
Merkliste
Zusammenfassung

2013 – 2018 | 5 Jahre Studio Konzert

Es ist nun 5 Jahre her, dass die damalige Geschäftsführerin Eva Bauer-Oppelland und der Tonmeister Philipp Heck die Idee, Konzerte im Studio live mit Publikum zu veranstalten, entwickelt haben.

Gut gepflegtes, analoges Equipment mit der Neve Console und hochwertigen Studer Bandmaschinen sind vorhanden. Eva Bauer-Oppelland, Reiner Oppelland und Johannes Wohlleben gehören zu der Generation, die Jahre lang analog aufgenommen haben und entsprechend ihr Fachwissen bestens weiter gegeben haben.

Diese Erfahrung und die Experimentierfreude der Tonmeister, die den Sound der Mikrofone und des Raumes bestens kennen, waren die Grundlage für die hochwertige Klangqualität der Aufnahmen: so kam die STUDIO KONZERT Vinylreihe zur Welt - eine komplett analog aufgenommene Konzertreihe - in informativ gestaltetem Gatefold, 180-Gramm Pressung, handnummeriert und limitiert.

In 5 Jahren sind bereits 35 Konzerte auf Vinyl veröffentlicht worden. Schätze der analogen Aufnahmetechnik, bei denen das hochgelobte Live-Erlebnis des Publikums bis zum fachkundigen Hörer der LPs erhalten bleibt.

Die Konzerte werden direkt in Stereo gemischt, was auch für die Tonmeister bei jedem Konzert eine große Herausforderung ist. Somit stehen alle Konzerte der Serie in einem eigenen Licht, als Arbeitsprozess von einem einzigen Tag.

Zum Jubiläum erscheint dieses Jahr ein exklusiver Sampler der Serie: eine Doppel-STUDIO KONZERT-Vinyl aus bislang unveröffentlichten Werken, die innerhalb dieser fünf Jahren bei vierzehn Studio-Konzerten eingespielt wurden, aber aus Platzgründen nicht für die Original-Vinyls ausgewählt wurden.

Die beiden Schallplatten bieten einen Überblick über die faszinierende Vielfalt und musikalische Bandbreite der Studio Konzert Edition.

Um die Titel der verschiedenen Konzerte mit unterschiedlichsten Besetzungen und Musikgenres gut zu verbinden, wurde für den Sampler erstmals in der Studio Konzert Reihe ein aufwändiges analoges Mastering eingesetzt. Das live gemischte Klangereignis bleibt dabei gewahrt.

Das ehemalige Tonstudio Bauer – 1949 gegründet und im Jahr 1989 zur „Bauer Studios GmbH“ umfirmiert, freut sich sehr, dieses Jubiläum zelebrieren zu können. Und bald wird es weitere Gründe zum feiern geben: 2019 wird das Tonstudio 70 Jahre alt!

STUDIO KONZERT: Das ist der große atmosphärische Studiosaal, der bereits zahlreiche Jazzgrößen zu Höchstleistungen inspirierte. Das ist die äußerste Konzentration der bis in die Fingerspitzen motivierten Künstler auf den besonderen Augenblick. Das ist ein aufmerksames und vom Zauber des Augenblicks gefesseltes Publikum. Denn nur so entstehen faszinierende Momente in einer einzigartigen Konzertumgebung.

STUDIO KONZERT: Das sind erfahrene Tonmeister mit jazzaffinen Ohren, die die akustische Brillanz mithilfe hochwertigster Studiotechnik dirigieren: mit edlen Mikrofonen, analogen Effektgeräten sowie der transparenten, analogen Neve Konsole. Und unsere Studer A 820 Bandmaschine zeichnet eine einmalige Analogaufnahme „direct-to-2-track“ auf.

Titel
  • The Orphan Boy Who Wanted to Be a King (Shalosh)
  • Sunny Days Ahead (Trummer, Olivia)
  • Pendulum (Beirach, Richie European Quartet)
  • Five Dance (Eisel, Helmut & Voltz, Sebastian Trio)
  • New Cuts, Old Cats (Meyers Nachtcafé)
  • Departure (Gall, Chris & Schimpelsberger, Bernhard)
  • Avec de la bave (Schwab Soro)
  • Mambo Inn (Pacheco, Marialy)
  • Early Bird (KAMA Quartet)
  • You'd Be So Nice to Come Home to (Sasse, Martin Trio)
  • A RA (Lackerschmid, Wolfgang & The Brazilian Trio)
  • Bordel 1900 (Ruf, Jaurena Project)
  • Independent Blue (Becker, Tobias Bigband)
  • Fein sein, beinanda bleibn (Auszug) (Jütz)