Produktinformationen "I35 DAC"

Der Vollverstärker I35 DAC ist der neueste Abkömmling der mittlerweile ikonischen 30er-Serie von Primare Vollverstärkern. Er ist der erste mit dem neuen UFPD 2 Power System, eine radikale Überarbeitung der preisgekrönten vollanalogen Class-D-Technologie UFPD. Bare Nielsen, Primare Engineering, erläutert das Innovationsprinzip: „Wir bringen nur dann neue Produkte auf den Markt, wenn wir die vorhandenen Primare Modelle in wesentlichen Punkten verbessern können. Mit UFPD 2 haben wir jetzt eine neue Leistungsplattform, die das volle Potenzial der Class-D-Technologie ausschöpft.“ Der I35 DAC liefert 150 Watt bei 8 Ohm absolut linearer Verstärkung über die gesamte hörbare Bandbreite und liefert einen natürlich schnellen, sauberen und vitalen Klang mit der beispiellosen Fähigkeit, jede Musik mit äußerster Lebendigkeit rüberzubringen.

Geräuschpegelabstand: >100dB
Klirrfaktor (THD): < 0.01%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
Leistung: 2 x 150W 8Ω; 2 x 300W 4Ω
Verstärkertechnik: UFPD2
Kanäle: 2
Digital Koax IN: 2
Digital Toslink IN: 4
Digital RCA OUT: 1
USB-B: 1
RCA OUT: 1 (Fixed/Variable)
Trigger OUT: ja
IR back: ja
RS232: ja
OLED Display: ja
Fernbedienung: C25
Modular: ja
Leistungsaufnahme: Standby: 0.5W; Betrieb: 40W
Primare Kategorie: Verstärker
Primare Serie: 35er-Serie
Primare Features: Integrierter DAC
Abmessung: 430 x 106 x 420 mm
Gewicht: 11 kg
"Die Primare-Gerätschaften waren immer schon tadellos verarbeitet, da gibt es auch bei der neuen Serie keinerlei Kritik zu üben [...] Wenn der DAC im I35 die Wandlung übernimmt, dann wird es hier im Klangbild breiter, tiefer etc. – irre! [...] Viele Tonträger später fällt mir der Titel „Money, Money“ von The King Sisters in die Hände und gleich nahtlos in die CD-Schublade. Tja, selten ging eine Hörsitzung so titelgleich zu Ende – Money, Money kann man nämlich getrost herrichten, um es bei den Primares zu investieren!" HiFi-Stars | 03-2018
Download Testbericht
"Nichts schien ihm schwer zu fallen […] Der i35 freute sich regelrecht an diesem Ausbruch. Das konnte einem unvorbereiteten Zuhörer den Atem verschlagen. Und selbst auf diesem Dynamik-Hoch – nicht die Spur einer angeblich so typischen Härte, wie sie Digital-Verstärkern nachgesagt wird. Der i35 bricht mit allen Vorurteilen. Das war fein gegliedert und ungemein körperreich." LowBeats | 03-2018
Zum Testbericht
  • I35 DAC Vollverstärker
  • Bedienungsanleitung
  • Sicherheitshinweise
  • Netzkabel
  • C25 Fernbedienung & Batterien
  • Trigger/IR-Kabel
  • AC Phasenprüfer
  • Primare Welcome (document)
Produkt vergleichen
Name
I35 DAC
I35
I35 Prisma
I25 Prisma
I25 DAC
I25
I15
I15 Prisma MKII
I15 MM15
Bewertung
Beschreibung

Der Vollverstärker I35 DAC ist der neueste Abkömmling der mittlerweile ikonischen 30er-Serie von Primare Vollverstärkern. Er ist der erste mit dem neuen UFPD 2 Power System, eine radikale Überarbeitung der preisgekrönten vollanalogen Class-D-Technologie UFPD. Bare Nielsen, Primare Engineering, erläutert das Innovationsprinzip: „Wir bringen nur dann neue Produkte auf den Markt, wenn wir die vorhandenen Primare Modelle in wesentlichen Punkten verbessern können. Mit UFPD 2 haben wir jetzt eine neue Leistungsplattform, die das volle Potenzial der Class-D-Technologie ausschöpft.“ Der I35 DAC liefert 150 Watt bei 8 Ohm absolut linearer Verstärkung über die gesamte hörbare Bandbreite und liefert einen natürlich schnellen, sauberen und vitalen Klang mit der beispiellosen Fähigkeit, jede Musik mit äußerster Lebendigkeit rüberzubringen.

Der Vollverstärker I35 ist der neueste Abkömmling der mittlerweile ikonischen 30er-Serie von Primare Vollverstärkern. Er ist der erste mit dem neuen UFPD 2 Power System, eine radikale Überarbeitung der preisgekrönten vollanalogen Class-D-Technologie UFPD. Bare Nielsen, Primare Engineering, erläutert das Innovationsprinzip: „Wir bringen nur dann neue Produkte auf den Markt, wenn wir die vorhandenen Primare Modelle in wesentlichen Punkten verbessern können. Mit UFPD 2 haben wir jetzt eine neue Leistungsplattform, die das volle Potenzial der Class-D-Technologie ausschöpft.“ Der I35 liefert 150 Watt bei 8 Ohm absolut linearer Verstärkung über die gesamte hörbare Bandbreite und garantiert einen natürlich schnellen, sauberen und vitalen Klang mit der beispiellosen Fähigkeit, jede Musik mit äußerster Lebendigkeit rüberzubringen.

Der Vollverstärker I35 Prisma ist der neueste Abkömmling der mittlerweile ikonischen 30er-Serie von Primare Vollverstärkern. Er ist der erste mit dem neuen UFPD 2 Power System, eine radikale Überarbeitung der preisgekrönten vollanalogen Class-D-Technologie UFPD. Bare Nielsen, Primare Engineering, erläutert das Innovationsprinzip: „Wir bringen nur dann neue Produkte auf den Markt, wenn wir die vorhandenen Primare Modelle in wesentlichen Punkten verbessern können. Mit UFPD 2 haben wir jetzt eine neue Leistungsplattform, die das volle Potenzial der Class-D-Technologie ausschöpft.“ Der I35 Prisma liefert 150 Watt bei 8 Ohm absolut linearer Verstärkung über die gesamte hörbare Bandbreite und liefert einen natürlich schnellen, sauberen und vitalen Klang mit der beispiellosen Fähigkeit, jede Musik mit äußerster Lebendigkeit rüberzubringen. Neben den voll symmetrischen analogen Eingangsoptionen bietet der I35 Prisma eine vollwertige DAC-Stufe mit PCM 768 kHz- und DSD 128-Umwandlung sowie eine Prisma Konnektivitäts- und Steuerungstechnik.

Der Vollverstärker I25 Prisma ist neben dem I35 Prisma der neueste Abkömmling der mittlerweile ikonischen Serie von Primare Vollverstärkern. Er ist der erste mit dem neuen UFPD2 Power System, eine radikale Überarbeitung der preisgekrönten vollanalogen Class-D-Technologie UFPD.

Der I25 DAC ergänzt den I25 um den Digital/Analog-Wandler DM35. Die Prisma-Technologie kann zu einem späteren Zeitpunkt als Einsteckmodul nachgerüstet werden.

Der I25 ist eine rein analoge Ausführung des I25 Prisma mit UFPD 2-Leistungsausgang und symmetrischen Analogeingängen. Das DAC-Modul DM35 und die Prisma-Module können zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet werden.

Der I15 ist ein vollständig analoger Vollverstärker mit 60 Watt Leistung pro Kanal. Optional kann der I15 mit dem MM15 Phono-Vorverstärkermodul nachgerüstet werden. Der I15 setzt die Tradition von Primare, nämlich die perfekte Symbiose aus Leistung, Design und Benutzerfreundlichkeit eindrucksvoll fort.

Der Vollverstärker I15 Prisma MKII ist ein kompaktes, vollwertiges System- und Power-Center mit 60 Watt Leistung pro Kanal, Digital-Analog-Wandler mit PCM 768 kHz und DSD 256 sowie einem volldigitalen Medienzugriff und Systemmanagement mit Prisma Konnektivitäts- und Steuerungstechnik. Mit dem I15 Prisma MKII setzt Primare die Tradition der kompakten und eleganten und leistungsstarken High-End-Geräte fort. Das Gerät lässt sich zudem einfach in praktisch jede Lebensumgebung integrieren. Mit dem kompakten Dreiviertelformat des I15 Prisma MKII eröffnen sich noch mehr Möglichkeiten für die Bereitstellung von höchster Musikqualität in allen Räumen des Hauses.

Der I15 ist ein vollständig analoger Vollverstärker mit 60 Watt Leistung pro Kanal mit integriertem MM15 Phono-Vorverstärkermodul. Der I15 MM15 setzt die Tradition von Primare, nämlich die perfekte Symbiose aus Leistung, Design und Benutzerfreundlichkeit eindrucksvoll fort.

Preis

4.755,00 €*

3.939,99 €*

5.060,00 €*

4.210,01 €*

3.780,00 €*

2.865,00 €*

1.380,00 €*

1.945,00 €*

1.690,00 €*

Geräuschpegelabstand
>100dB
>100dB
>100dB
>100dB
>100dB
>100dB
>80dB
>80dB
>80dB
Klirrfaktor (THD)
< 0.01%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
< 0.01%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
< 0.01%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
< 0.01%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
< 0.01%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
< 0.01%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
< 0.05%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
< 0.05%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
< 0.05%, 20Hz – 20kHz, 10W an 8Ω
Leistung
2 x 150W 8Ω; 2 x 300W 4Ω
2 x 150W 8Ω; 2 x 300W 4Ω
2 x 150W 8Ω; 2 x 300W 4Ω
2 x 100W 8Ω; 2 x 200W 4Ω
2 x 100W 8Ω; 2 x 200W 4Ω
2 x 100W 8Ω; 2 x 200W 4Ω
2 x 60W 8Ω; 2 x 100W 4Ω
2 x 60W 8Ω; 2 x 100W 4Ω
2 x 60W 8Ω; 2 x 100W 4Ω
Verstärkertechnik
UFPD2
UFPD2
UFPD2
UFPD2
UFPD2
UFPD2
Hypex UCD102
Hypex UCD102
Hypex UCD102
Kanäle
2
2
2
2
2
2
2
2
2
Digital Koax IN
2
-
2
2
2
-
-
1
-
Digital RCA OUT
1
-
1
-
1
-
-
-
-
USB-B
1
-
1
1
1
-
-
1
-
RCA OUT
1 (Fixed/Variable)
1 (Fixed/Variable)
1 (Fixed/Variable)
1 (Fixed/Variable)
1 (Fixed/Variable)
1 (Fixed/Variable)
2 Fixed/Variable
1 (Fixed/Variable)
2 Fixed/Variable
Trigger OUT
ja
-
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
IR back
ja
-
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
RS232
ja
-
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
OLED Display
ja
-
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
Fernbedienung
C25
C25
C25
C25
C25
C25
-
C25
C25
Modular
ja
-
ja
ja
ja
ja
-
-
MM15
Leistungsaufnahme
Standby: 0.5W; Betrieb: 40W
Standby: 0.5W; Betrieb: 40W
Standby: 0.5W; Betrieb: 40W
Standby: 0.5W; Betrieb: 32W
Standby: 0.5W; Betrieb: 32W
Standby: 0.5W; Betrieb: 32W
Standby 0.5W; Betrieb 20W
Standby 0.5W; Betrieb 25W
0.5W; Betrieb 20W
Primare Kategorie
Verstärker
Verstärker
Verstärker; Streaming- | Netzwerkplayer
Verstärker; Streaming- | Netzwerkplayer
Verstärker
Verstärker
Verstärker
Verstärker; Streaming- | Netzwerkplayer
Verstärker; Phono-Vorverstärker
Primare Serie
35er-Serie
35er-Serie
35er-Serie
25er-Serie
25er-Serie
25er-Serie
15er-Serie
15er-Serie
15er-Serie
Primare Features
Integrierter DAC
-
Integrierter DAC; Prisma-Streaming
Integrierter DAC; Prisma-Streaming
Integrierter DAC
-
-
Integrierter DAC; Prisma-Streaming
-
Abmessung
430 x 106 x 420 mm
430 x 106 x 420 mm
430 x 106 x 420 mm
430 x 106 x 420 mm
430 x 106 x 420 mm
430 x 106 x 420 mm
350 x 73 x 329mm
350 x 73 x 329mm
350 x 73 x 329mm
Gewicht
11 kg
11 kg
11 kg
11 kg
11 kg
11 kg
6,4 Kg
6,4 Kg
6,4 Kg
Streamingdienste
-
-
Qobuz, Tidal, Roon ready, Deezer, Spotify Connect, Bluetooth, Airplay, TuneIn, Chromecast
Qobuz, Tidal, Roon ready, Deezer, Spotify Connect, Bluetooth, Airplay, TuneIn, Chromecast
-
-
-
Qobuz, Tidal, Roon ready, Deezer, Spotify Connect, Bluetooth, Airplay, TuneIn, Chromecast
-
Audiofomate
-
-
WAV, LPCM, AIFF, FLAC, ALAC, MP3, MP4 (AAC), WMA, OGG, DSD
WAV, LPCM, AIFF, FLAC, ALAC, MP3, MP4 (AAC), WMA, OGG, DSD
-
-
-
WAV, LPCM, AIFF, FLAC, ALAC, MP3, MP4 (AAC), WMA, OGG, DSD
-
USB-A
-
-
1
-
-
-
-
1
-
RCA IN
-
-
3
5
5
5
5
1
-
XLR IN
-
-
2
-
-
-
-
-
-
LAN
-
-
2
2
-
-
-
1
-
WiFi
-
-
ja
ja
-
-
-
ja
-
UPnP/DLNA
-
-
ja
ja
-
-
-
ja
-
Airplay
-
-
ja
ja
-
-
-
ja
-
Chromecast
-
-
ja
ja
-
-
-
ja
-
Roon ready
-
-
ja
ja
-
-
-
ja
-
Spotify Connect
-
-
ja
ja
ja
-
-
ja
-
Bluetooth
-
-
ja
ja
ja
-
-
ja
-
Kostenloses Probehören
-
-
ja
-
-
-
-
ja
-
Prisma (App)
-
-
-
ja
-
-
-
ja
-
Sample rates
-
-
-
bis zu 192kHz/24 Bit; DSD 256/11,2MHz
bis zu 192kHz/24 Bit; DSD 256/11,2MHz
-
-
Up to 192kHz/24 bit; DSD 128/5.6MHz
-
DAC
-
-
-
-
-
-
-
ESS ES9028Q2M Sabre
-
Phono Eingangskapazität
-
-
-
-
-
-
-
-
150pF
Phono Eingangswiderstand
-
-
-
-
-
-
-
-
47 kOhm
Phono RIAA Correction
-
-
-
-
-
-
-
-
+/-0.2dB
Phono Störspannungsabstand MM
-
-
-
-
-
-
-
-
78dB
Phono Eingangsimpedanz
-
-
-
-
-
-
-
-
15 KOhm

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit anderen.


Das könnte dich auch interessieren :

I35 Prisma
Stereo Vollverstärker & Netzwerkplayer 2 x 150 Watt 8 Ohm | 2 x 300 Watt 4 Ohm Hi-Res Audiostreaming
Farbe: Schwarz
Der Vollverstärker I35 Prisma ist der neueste Abkömmling der mittlerweile ikonischen 30er-Serie von Primare Vollverstärkern. Er ist der erste mit dem neuen UFPD 2 Power System, eine radikale Überarbeitung der preisgekrönten vollanalogen Class-D-Technologie UFPD. Bare Nielsen, Primare Engineering, erläutert das Innovationsprinzip: „Wir bringen nur dann neue Produkte auf den Markt, wenn wir die vorhandenen Primare Modelle in wesentlichen Punkten verbessern können. Mit UFPD 2 haben wir jetzt eine neue Leistungsplattform, die das volle Potenzial der Class-D-Technologie ausschöpft.“ Der I35 Prisma liefert 150 Watt bei 8 Ohm absolut linearer Verstärkung über die gesamte hörbare Bandbreite und liefert einen natürlich schnellen, sauberen und vitalen Klang mit der beispiellosen Fähigkeit, jede Musik mit äußerster Lebendigkeit rüberzubringen. Neben den voll symmetrischen analogen Eingangsoptionen bietet der I35 Prisma eine vollwertige DAC-Stufe mit PCM 768 kHz- und DSD 128-Umwandlung sowie eine Prisma Konnektivitäts- und Steuerungstechnik.

5.060,00 €*
A35.2
Endstufe 2 x 200 Watt 8 Ohm | 2 x 400 Watt 4 Ohm Analoge Cinch- und XLR-Eingänge
Farbe: Schwarz
Die A35.2 Endstufe ist der leistungsstärkste Verstärker, den Primare mit der neuen UFPD 2 Class-D-Verstärkertechnologie entwickelt hat. Er bietet eine äußerst direkte und anhaltend hohe Ausgangsleistung mit sehr geringen Verzerrungen, verzögerungsfreien Anstiegszeiten und einer absolut linearer Verstärkung über die gesamte Bandbreite hinweg. Das Ergebnis ist ein sehr spritziger, sauberer und agiler Sound über einen ultrabreiteren Frequenzbereich und mit einer außergewöhnlichen Räumlichkeit.

3.374,99 €*
Neuheit
LS-1205 AIR
High End Lautsprecherkabel Qualität: Referenz AIR Helix Point-to-Point | Multicore
Anschlussart: SW | Länge: 2 x 3 m | Stecker: Banana
Weil im Lautsprecherkabel der größte Strom der gesamten Gerätekette fließt, wird ein passabler Leiterquerschnitt benötigt, um den Strom möglichst verlustarm zu transportieren. Dieser Strom erzeugt entsprechend starke Magnetfelder und findet, da es sich um Wechselstrom handelt, in der Induktivität des Kabels einen frequenzabhängigen Widerstand vor. Lautsprecherkabel sollten deshalb vor allem eine geringe Induktivität aufweisen – genau das wird beim LS-1205 Air konsequent umgesetzt: Durch eine besonders raffinierte Anordnung der Leiter, den 4-fachen „Multicore“-Aufbau, wird der Induktivitätswert des Kabels reduziert, sodass es sich über einen weiten Frequenzbereich völlig klangneutral verhält. Außerdem überlappen und neutralisieren sich die um die einzelnen Leiter entstehenden Magnetfelder. Alle Frequenzen werden also ungehindert und ohne Zeitversatz transportiert, was eine sagenhaft offene und detaillierte musikalische Darstellung ermöglicht. Die vier Leiter des LS-1205 Air werden am Ende der Air-Helix in sogenannten Aluminium-Splittern für den Stecker-Anschluss aufgeteilt. Im Bereich zwischen Splitter und Stecker verwendet in-akustik hochflexible Formteile aus einem speziellen Elastomer. Diese werden mit einem eigens hierfür entwickelten Kunststoff-Pfropfen im Splitter fixiert. Somit bleibt das Kabel auch im Anschlussbereich zuverlässig flexibel. Die Formteile verlaufen bis an den vorderen Teil der Stecker und umschließen deren Innenleben – was das schlichte und reizvolle Design des LS-1205 Air unterstreicht. Hier klicken und spannende Details entdecken

2.399,00 €*
R 3 Arreté
Standlautsprecher 2,5 Wege-Lautsprecher Belastbarkeit: 350 Watt
Ausführung Audiovector: Seidenweiß | VPE: Paar
Die kompakte R 3 verbindet Erfahrung mit Erfindergeist. Alles, was ein Standlautsprecher in unseren Ohren können muss - die R 3 kann es perfekt. Obendrein gefällt das Design nicht nur Männern. Die von Audiovector patentierten Chassis sind eine Eigenentwicklung und werden vom Premium-Hersteller Scan-Speak in Dänemark gefertigt. Die Air Motion Transformer werden in modernster Ausführung mit äußerster Präzision handgefertigt. Dies macht die R 3 zu leistungsstarken Klangwundern. Sie ist die meistverkaufte Linie im gesamten Audiovector-Sortiment. Das Audiovector Freedom-Grounding®-System senkt das Grundrauschen und die Verzerrungen, verbessert die Obertöne und damit auch das Staging in Punkto Weiträumigkeit, Bühnentiefe und Ortbarkeit. Das Freedom-Grounding®- System der Arreté-Modelle ist ein weiterer Schritt in Richtung Klangperfektion.

12.200,00 €*
CD35 Prisma
CD- & Netzwerkplayer Geräuschloses Single-Speed-CD-Laufwerk Spielt CD und netzwerkbasierte Musikinhalte
Farbe: Schwarz
Das TEAC-CD-Laufwerk der Spitzenklasse und die Prisma Konnektivitäts- und Steuerungstechnik sind im CD-Player CD35 Prisma zu einer volldigitalen Musikquelle kombiniert. Eine komplett neue DAC-Stufe, die einen superb klingenden ESS-Sabre-Chipsatz zum Wandeln der Musikdateien bis zu PCM 384kHz und DSD 128 nutzt, speist die fein abgestimmte symmetrische analoge Endstufe. „Jeder Bestandteil des CD35 Prisma – Laufwerk, DAC, Endstufe und Prisma Konnektivitäts- und Steuerungstechnik – trägt zu dem besten CD-Player bei, den Primare jemals angeboten hat.

3.610,00 €*